TCM-Praxis Dr. Susanne Kürten

Privatpraxis Dr. med. Susanne Kürten
- Traditionelle Chinesische Medizin - Akupunktur

Informationen

 

TCM-Information (6 Seiten) zum Download Praxis-Information zum Download

Terminvereinbarung

Termine werden mit mir persönlich vereinbart, wobei jedem Patienten - seinem Anliegen entsprechend - genügend Zeit eingeplant wird. Wartezeiten gehören daher zu den äußerst seltenen Ausnahmen.
Terminanfragen sind auch per eMail möglich. Patienten werden kurzfristig von mir persönlich zurückgerufen.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu Behandlungsmöglichkeiten bestimmter Beschwerden und Erkrankungen?
Gerne beantworte ich erste Fragen auch telefonisch. Aufgrund meiner mehr als 20-jährigen Erfahrung in der Traditionellen Chinesischen Medizin und Akupunktur lassen sich mögliche Behandlungserfolge recht gut einschätzen. Auch der individuelle Aufwand und die Höhe der Behandlungskosten lassen sich eingrenzen.

Rufen Sie einfach an: 02161 - 827 1080

Wenn Sie Ihre Rufnummer hinterlassen, melde ich mich kurzfristig bei Ihnen.

Natürlich können Sie Ihre Anfrage auch per eMail an mich richten:

dr.kuerten@tcm-mg.de

Sie erhalten umgehend meine Antwort oder, falls erwünscht, einen Rückruf.

 

Behandlung mit Akupunktur und TCM

Um einen therapeutischen Erfolg mit den Methoden der Traditionellen Chinesischen Medizin zu erzielen, kann sich eine Behandlung - je nach Krankheitsbild - über mehrere Wochen bis Monate erstrecken. In diesem Zeitraum sind Akupunktursitzungen von ein- bis zweimal pro Woche bis einmal im Monat erforderlich. Akute Schmerzzustände lassen sich aber oft schon mit gezielten Einmal-Behandlungen lindern.
Bei vielen Erkrankungen ist eine Kombination von Akupunktur und Chinesischer Kräutertherapie empfehlenswert.

Behandlungsaufwand und Liquidation

Behandlungen nach Methoden der Traditionelle Chinesische Medizin gehören in der Regel nicht zu den Leistungen, die gesetzliche Krankenkassen übernehmen. Daher erfolgt die Abrechnung meiner Leistungen privatärztlich nach der aktuellen Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ).
Private Krankenkassen und Beihilfe übernehmen in der Regel die Kosten der Behandlung nach TCM-Methoden, einschließlich der Behandlungen mit Akupunktur und manchmal auch die Kosten für Chinesische Rezepturen.

Sprechzimmer der TCM-Praxis Dr. Susanne Kürten